ORF TELETEXT 130.1
130.1. International POLITIK. Rohingya: USA erwägen Sanktionen. Die US-Regierung verschärft ihren Kurs gegenüber dem südostasiatischen Land Myanmar, um die Minderheit der Rohingya besser zu schützen. Laut dem US-Außenministerium werden eine Reihe weiterer Maßnahmen erwogen, um der menschenunwürdigen Behandlung der Rohingya Einhalt zu gebieten. Dazu zählten auch gezielte Sanktionen gegen Einzelpersonen oder Gruppen. Wir sind zutiefst besorgt über die Ereignisse im Bundesstaat Rakhine und die gewaltsamen und traumatisierenden Misshandlungen , heißt es aus dem Ministerium. Es sei von allergrößter Bedeutung, die Verant- wortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.
ALT-1 und <Enter>... ALT-2 und <Enter>...
Unterseiten  ALT-3 und <Enter>...ALT-3 und <Enter>...  ALT-4 und <Enter>...ALT-4 und <Enter>... 1