ORF TELETEXT 140.1
140.1. Nachrichten CHRONIK. Messer-Attacken in München. Kurz nach mehreren Messer-Attacken in München hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der Mann soll am Vormittag an 6 Tatorten in der Nähe des Ostbahnhofs 6 Menschen angegriffen haben, 5 wurden verletzt. Laut Polizei hat der Täter seine Opfer wahllos ausgesucht. Die Polizei löste Großalarm aus und forderte die Bewohner auf, zu Hause zu bleiben. Der Hintergrund der Tat ist noch unklar. Viele Menschen in München fühlen sich an den Amoklauf vom Juli 2016 erinnert. Damals hatte ein 18-Jähriger 9 Menschen erschossen.
ALT-1 und <Enter>... ALT-2 und <Enter>...
Unterseiten  ALT-3 und <Enter>...ALT-3 und <Enter>...  ALT-4 und <Enter>...ALT-4 und <Enter>... 1