ORF TELETEXT 778.1
778.1. Hörfilme & -sendungen HÖREN STATT SEHEN. Mit Hörfilmen und -sendungen bietet der ORF sehbehinderten Menschen einen besseren Zugang zum ORF-Programm. Bei dieser Technik ( Audiodeskription ) wird auf einem der beiden Stereokanäle (Spur 2) in Kommentaren beschrieben, was auf dem Bildschirm geschieht. Dazu muss man (bei stereofähigen TV-Geräten) via Fernbedienung den passenden Audio- kanal anwählen. Hörfilme und -sendungen werden mit einem eigenen Logo (durchgestrichenes Auge) gekennzeichnet und durch eine Signation vor Filmbeginn angekündigt. Im Teletext-Programm sind Hörfilme und -sendungen mit dem Kürzel. HF. versehen.
ALT-1 und <Enter>... ALT-2 und <Enter>...
Unterseiten  ALT-3 und <Enter>...ALT-3 und <Enter>...  ALT-4 und <Enter>...ALT-4 und <Enter>... 1